Känguru Goldmünze und Silbermünzen

Seit 1986 bringt Perth Mint die Anlagemünze Australian Kangaroo Gold Nugget heraus. Mit dieser Münze können Känguru- und Australien-Liebhaber eine wunderschöne und beständige Anlagemöglichkeit wählen. Wie sieht die Känguru Goldmünze aus?

Die Känguru-Goldmünze zeigt ein jährlich wechselndes Känguru-Motiv auf der Rückseite und ein Portrait des australischen Staatsoberhaupts Elizabeth II auf der Vorderseite.  

Australian Kangaroo Gold Nugget 2020 Rückseite
Australian Kangaroo Gold Nugget

Motive der Rückseite

Die australische Goldmünze ist sowohl unter dem Namen “Gold Nugget” als auch seit 1995 unter dem Namen “Gold Kangaroo” bekannt. Doch welches Motiv hat die Känguru-Goldmünze?

In den letzten Jahren zeigte die Vorderseite der Goldmünze ein bis zwei Rote Riesenkängurus. Ebenso zeigt die Vorderseite den Schriftzug “Austalian Kangaroo”, das Gewicht der Münze, die Feinheit “9999”, sowie das Jahr der Prägung. 

Seit 1995 zeigt die Goldmünze durchgehend Kängurus – die wohl bekanntesten Tiere Australiens. 

Hat die Känguru-Goldmünze jedes Jahr ein anderes Motiv?

Australische Goldmünzen wechseln das Motiv jährlich. Häufige Motive sind Kängurus in aufrechter Position, hüpfende Kängurus, kämpfende Kängurus, oder trinkende Kängurus. 

Als Vorlage dienen Tiere der Art “Rotes Riesenkänguru”. Diese Art ist das größte Beuteltier und im trockenen Landesinneren des australischen Kontinents heimisch. 

Nur wenige andere Goldmünzen, wie beispielsweise der Chinesische Goldpanda, haben jedes Jahr ein anderes Motiv. 

Känguru Goldmünze neben der Känguru-Silbermünze

So sehen die Rückseite der Känguru Gold- und Silbermünzen nebeneinander betrachtet aus:

Känguru Gold Nugget und Känguru Silbermünze Rückseite
Rückseiten der Känguru Gold- und Silbermünzen

Die 1 Unze Silbermünze zeigt ein hüpfendes Rotes Riesenkänguru auf der Rückseite. Ebenso enthält sie den Schriftzug “Australian Kangaroo”, das Jahr der Prägung, das Gewicht (1 oz) und die Feinheit. 

Woher kommt der Name “Gold Nugget”?

Australische Goldmünzen werden oft “Gold Nugget” genannt.

Kängurus waren nicht immer das Motiv der australischen Goldmünzen. Woher kommt der Name Australian Gold Nugget?

In den ersten Jahren der Prägung von 1987 bis 1995 zeigten australische Goldmünzen die Motive verschiedener Goldnuggets die in Australien gefunden wurden. 

Aus wirtschaftlichen Gründen wurden ab dem Jahr 1996 Kängurus als Motiv gewählt. Der Grund dafür ist, dass Tiere bei Anlagemünzen ein beliebteres Motiv sind als Goldnuggets. Damit sollte die Anzahl der verkauften Goldmünzen erhöht werden.

Seit 1996 zeigt die Münze durchgehend jährlich wechselnde Känguru-Motive. 

Portrait der Bildseite

Was zeigt die Vorderseite der Känguru-Goldmünze?

Die Vorderseite der Känguru-Münzen zeigt ein Portrait von Queen Elizabeth II. Seit 2019 wird das “fünte Portrait” der Königin und dem Staatsoberhaupt Australiens mit dem Design von Jody Clark verwendet. 

Es zeigt Elizabeth II mit dem Blick auf die rechte Seite der Münze. Sie trägt das “Diamond Diadem” das sie auch bei ihrer Krönung zur Königin im Jahr 1953 trug. 

Das Portrait zeigt die Königin beinahe bis zu den Schultern. Sie trägt ebenso eine Halskette. 

Vorderseite der Känguru Goldmünze und Silbermünze zeigt ein Portrait von Elizabeth II:

Känguru Gold- und Silbermünze Vorderseite Queen Elizabeth II
Vorderseite mit Portrait: Queen Elizabeth II

Beide Münzen zeigen dasselbe Motiv des Staatsoberhaupts. 

Das folgende Bild zeigt die Bildseite der Känguru-Goldmünze sowie weitere Abbildungen von Elizabeth II auf australischen 5 Dollar Banknoten, englischen 10 Pfund Banknoten sowie zahlreichen australischen Dollar-Münzen. Die Münze in der Mitte zeigt die ¼ Unze Känguru-Goldmünze. 

Känguru Goldmünze Queen Portrait Vergleich

Seit 1953 gab es nur fünf verschiedene Portraits der Queen auf Münzen. Das aktuelle “fünfte Portrait” wird auf der Goldmünze gezeigt.

Vergleich: Wiener Philharmoniker

Wir möchten nun Känguru-Goldmünzen und Känguru-Silbermünzen mit dem Gold Wiener Philharmoniker und Silber Wiener Philharmoniker vergleichen. 

Känguru Goldmünze Känguru Silbermünze Wiener Philharmoniker Vergleich
Vergleich: Wiener Philharmoniker und Känguru Goldmünze und Silbermünze

Das Bild zeigt auf der linken Seite ¼ Unze des Wiener Goldphilharmoniker sowie ¼ Unze der Känguru-Goldmünze. Auf der rechten Seite sieht man eine Unze des Silber-Kängurus sowie eine Unze des Silberphilharmonikers. 

Welche Goldmünze ist größer?

Die Känguru-Goldmünze hat einen kleineren Durchmesser als der Goldphilharmoniker. Die Känguru ¼ Unze Gold hat einen Durchmesser von 20,6 mm und die ¼ Unze Goldphilharmoniker hat einen Durchmesser von 22 mm. Die Känguru-Goldmünze ist dafür etwas dicker. Beide Münzen haben das gleiche Gewicht und die gleiche Feinheit von 999,9 / 1000.

Welche Silbermünze ist größer?

Die Känguru-Silbermünze hat einen größeren Durchmesser als der Silberphilharmoniker. Dafür ist der Silberphilharmoniker dicker als die Känguru-Silbermünze. Der 1 Unze Silberphilharmoniker hat einen Durchmesser von 37 mm, die Känguru-Silbermünze hat einen Durchmesser von 40,6 mm. 

Beliebtheit

Australian Gold Kangaroo Nuggets gehören zu den weltweit beliebtesten Bullionmünzen. Sie gehören gemeinsam mit dem Österreichischen Wiener Philharmoniker, dem Canadian Gold Maple aus Kanada, dem Chineischen Panda aus China, dem Krugerrand aus Südafrika, sowie dem American Gold Eagle aus den USA zu den weltweit anerkannten Anlagemünzen.

Dadurch sind die Münzen in der Regel weltweit käuflich und verkäuflich. Auch im asiatischen Raum in Finanzzentren wie Hong Kong und Singapur sind Känguru-Goldmünzen aufgrund der geografischen Nähe zu Australien beliebt und handelbar. 

Mit einer Feinheit von .9999 gehören die Australian Gold Kangaroo Nuggets so wie die Canadian Gold Maple und Wiener Gold-Philharmoniker zu den reinsten Goldmünzen der Welt. 

Ausgaben und Produktion

Die Australian Kangaroo Gold Nuggets gibt es in verschiedenen Größen. 

Von großer Besonderheit ist die Goldmünze mit dem Gewicht von 1 Tonne (1000 kg). Der Wert dieser Münze beträgt etwa 55 Millionen Euro je nach Goldkurs. 

Außergewöhnlich ist auch die 1 Kilogramm Goldmünze. 

Die folgende Tabelle zeigt einen Auszug aus den aktuellen Ausgaben des Australian Kangaroo Gold Nugget:

GrößeGewichtDurchmesserDickeNennwertVerkaufspreisPrägejahre
1⁄10 Unze3,11 g16,10 mm1,30 mm15 AUD230 €ab 1986
¼ Unze7,78 g20,60 mm2,00 mm25 AUD524 €ab 1986
½ Unze15,55 g25,10 mm2,20 mm50 AUD970 €ab 1986
1 Unze31,10 g32,10 mm2,65 mm100 AUD1 900 €ab 1986
1 Kilogramm1000 g74,50 mm15,80 mm10.000/3000 AUD60 400€ab 1991
1 Tonne1000 kgca. 800 mmca. 120 mm1.000.000 AUD55 000 000 €  2012

Der Verkaufspreis bzw. Wert der Münzen ist abhängig vom Goldpreis. Die hier gezeigten Preise sind Richtwerte zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels. 

Welche ist deine Lieblings-Goldmünze?

Produktion

Wer produziert die Känguru-Goldmünzen?

Australian Kangaroo Gold Nugget wird von Perth Mint geprägt. Sie ist Australiens offizielle Münzprägeanstalt und vollständig im Besitz der Regierung von Western Australia. Perth Mint wurde im Jahr 1899 gegründet um das gefundene Gold in der Region zu veredeln. 

Wer schon einmal in Western Australia war sieht auch heute die riesigen Minen für den Abbau verschiedenster Metalle. Heute ist Gold nach Eisenerz und Erdöl das drittwichtigste Exportprodukt Westaustraliens. 

Mehr Informationen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.